Lesegeräte

Lesegeräte

Die hier aufgeführten Tischleser werden in der Regel für folgende Aufgaben eingesetzt.

  • Auslesen Chipnummer (UID)  
  • Auslesen der Transponderspeicher
  • Programmierung der Transponderspeicher.

Wahlweise arbeiten diese Leser Keyboard emulierend zum Auslesen der UID, mit eigener Software zum Lesen und Programmieren oder als reine Leser welche Daten weiterreichen.

RFID-Kurzdistanzleser (<10cm)

Als Badgemedien kommen Karten und Schlüsselanhänger zum Einsatz. Diese werden nach Bedarf kundenspezifisch
bedruckt.

RFID Leser MCR:
WG 27 Einbauleser mit vergossenem Gehäuse für den Aussenbetrieb,
akzeptiert LEGIC ID-Medien PRIME und Advant.

RFID Leser Multichip:
Giga-TMS FL20D-00 Einbauleser mit vergossenem Gehäuse für
den Aussenbetrieb, akzeptiert die üblichen RFID Schlüsselmedien
in Frequenzbereich 13,56 MHz & 125 kHz. ISO14443A, ISO
18092.

RFID-Weitbereichsleser (bis ca. 10 m)

RFID Leser UHF – RFU-620
Weitbereichsleser für eine Reichweite von bis zu ca. 1,5 Meter. Der Leser eignet sich optimal für eine Zutrittskontrolle von Personen ohne Badgevorgang.

RFID Leser UHF – RFU-630
Weitbereichsleser für eine Reichweite von bis zu ca. 10 Meter. Der Leser empfiehlt sich für Zutritts-und Anwesenheitskontrolle von Personen und Fahrzeugen ohne Badgevorgang.

Als Badgemedien kommen Karten, Labels und Tags an der Windschutzscheibe zum Einsatz. Der Windshieldtag wird an die Windschutzscheibe geklebt und bietet eine Lesereichweite von bis zu 10 Metern. Der Tag lässt sich nicht entfernen ohne zerstört zu werden.

Weitbereichs-Parkingbadge
Kartenhalterung für Windschutzscheibe
UHV Hartplastik Tag
Windshield Tag

RFID Lese-und Schreibgeräte

Tischleser LF/F/UHF
Modelreihe GIS. Mit diesen Tischlesegeräten werden Chip ID Nummern von Badgemedien ausgelesen oder Applikationen auf dem Chipschlüssel programmiert.
Mit einer Lese-/Schreibsoftware für Transponder im LF-, HF- oder UHF-Frequenzbereich und ausgestattet mit USB-, Ethernet-, oder seriellen Anschluss eignet sich der Leser für unterschiedlichste Aufgaben.

Tischleser LEGIC
Als lizenzierter LEGIC Partner können auch unsere Kunden
LEGIC Badgemedien auslesen und programmieren.
Zudem ist die Integration der LEGIC Segmentierung in Badgeprinter möglich.

QR-Code Scanner:

Zugriffsberechtigungen können in einen QR-Code abgebildet werden. Wenn dieser Code an ein Mobiltelefon gesendet wird, wird dieses Mobilgerät zum Ausweismedium. Zusammen mit der Z-3 Zutrittskontrollsoftware bietet dies eine Möglichkeit für Anwendungen mit bezahltem Zutritt.

Kamera ANPR:

Die ANPR Kamera (Automatic Number Plate Recognition) liest das Kennzeichen vom Fahrzeug mit höchster Lesegenauigkeit.dies erlaubt eine Zutrittslösung ohne Badgemedien.

Kontaktieren Sie uns!

  • +41 (0)56 / 675 70 20
  • info@cardservice.ch
  • +41 (0)56 / 675 70 21