Semi-Passiv / Aktiv RFID

semi-passivSemi-Passiv RFID

Die semi-passiven oder auch semi-aktiven Transponder besitzen eine Batterie welche den Chip mit Strom versorgt. Da die Batterie nicht für Sendeleistung gebraucht wird, ist die Lebensdauer dieser Tags recht beachtlich (7-10 Jahre). Reichweiten für ausschliesslich semi-passive Transponder bewegen sich typischerweise im Bereich bis zu 15 Meter. Die rasante Lesegeschwindigkeit bei hoher Passagengeschwindigkeit macht dieses Verfahren geeignet für Waggons in Bahnhöfen, LKW Registration bei Einfahrt oder für die Datenerfassung an Mautstationen. Semi passive Tags sind relativ unempfindlich gegen störende Einflüsse wie Signal reflektierende und absorbierende Materialien.

 

 

amantagAktiv RFID

Aktive RFID-Transponder nutzen ihre Energiequelle sowohl für die Versorgung des Mikrochips als auch für das Erzeugen des modulierten Rücksignals. Die eingebaute Elektronik macht die Tags aufwendiger in der Herstellung allerdings ermöglichen diese auch die Integration von Umwelt Sensoren. Die Tags sind geeignet für Überwachungsaufgaben von Menschen und Gegenständen. Anwendungsbeispiele sind die Lokalisierung von Personen und Gegenständen, Diebstahlschutz oder die Temperatur- und Feuchtigkeitsüberwachung von Warensendungen.

pdficon Datenblatt